Weihnachtsfeier mit Ehrungen am 10.12.2016

Auch in diesem Jahr fand wie gewohnt am zweiten

Dezemberwochenende unsere Weihnachtsfeier im Sportheim statt.

Wie schon die letzten Jahre konnten wir wieder über 100 Personen bei uns begrüßen.

 

Für unser leibliches Wohl sorgte in diesem Jahr erstmals die

Metzgerei Löhner aus Neunhof. Hierfür nochmals herzlichen Dank.

 

Gleich nach dem Essen ging es auch schon los. Begrüßt wurden unsere Gäste durch den 1. Vorstand Roman Wölfel. Er bedankte sich bei allen Fans, Spielern, Sponsern und den zahlreichen Helfern, die den ASV rund ums Jahr immer wieder unterstützen.

 

Die musikalische Begleitung durch den kompletten Abend übernahm wieder unser mittlerweile traditionelles "ASV-Orchester", bestehend aus Spielern und Spielerinnen der Vollmannschaften.

Diese musikalische Unterstützung setzt ein ganz besonderes & weihnachtliches Zeichen an dieser Feier und ist nicht mehr wegzudenken. An dieser Stelle einen ganz großen Dank an unsere Musikanten.

Im Anschluss an das erste Weihnachtslied folgten die Berichte der einzelnen Abteilungen & Mannschaften.

Die Trainer & Kapitäne der Vollmannschaften gaben uns einen kürzen Rückblick über die abgelaufene Saison und verteilen sogleich Ihre Geschenke an Betreuer, Spielleiter etc.

Unseren bisherigen Co-Trainer Alex Zeltner mussten wir an diesem Abend leider offiziell in die Damenmannschaft des 1. FCN verabschieden. Wir danken Ihm für seine Arbeit & wünschen ihm alles Gute in seiner Trainer-Aufgabe unter ganz vielen Frauen :-)


Mittlerweile wird es schon erwartet, dass unsere Mädels eine kleine Showeinlage zum Besten geben. Mit einem kleinen Theaterstück in Form von "alten Damen" die sich im Jahr 2066 an die Zeit beim ASV erinnern,

haben sie uns wieder einmal zum Lachen gebracht.

 

Seit vielen vielen Jahren versuchen die Damen unsere Jungs dazu zubewegen, auch einmal einen kleinen Vortrag an der Weihnachtsfeier zu machen. Vergeblich. Doch dieses Jahr war es endlich so weit.

Und man muss sagen:

Jungs, diese Überraschung ist Euch wirklich gelungen !

In Form eines "Fußballstammtischs" wurden verschiedene Charaktäre des ASV, wie z.B. der neue Trainer Werner Kirchhoff oder Robbi Diller nachgestellt. Für die meisten Lacher aber sorgte vermutlich Max Fürsattel

alias Eva-Maria Fürsattel. Rausgeputzt im blauen, hautengen Glitzerkleid mit blonder Perücke begeisterte er unsere Gäste. Vielen vielen Dank Jungs ! War doch gar nicht so schwer :-) Wir freuen uns aufs nächste Jahr.

 

Nach so viel Lachern, wieder ein etwas ernsterer Punkt dran. Seit vielen Jahren ehren wir unsere Mitglieder für

langjährige Mitgliedschaft im Rahmen unserer Weihnachtsfeier. Geehrt wurden in diesem Jahr:

v.l.: 2. Vorstand Wölfel G., Gebhard H., Brieger M., 1. Vorstand Wölfel R.
v.l.: 2. Vorstand Wölfel G., Gebhard H., Brieger M., 1. Vorstand Wölfel R.

Geehrt wurden für langjährige Mitgliedschaft:

 

Für 25 Jahre: Dieter Horn, Thomas Pfister 

Für 40 Jahre: Hans Gebhard, Renate Pabst

Für 50 Jahre: Manfred Brieger

Für 60 Jahre: Karl Nepf

 

Leider waren einige Ehrengäste an diesem Abend verhindert.

Hans Gebhard wird Ehrenmitglied

 

Zum Ehrenmitglied ernannt wurde Hans Gebhard, Gründer der Firma Gebhard Bau.

 

Durch seinen Einsatz und durch die Bereitstellung der Geräte und Maschinen der Firma Gebhard Bau konnte das heutige Sportheim kostengünstig und in Eigenregie,

mit der Hilfe vieler freiwilliger Hände erbaut werden.

Die Firma Gebhard Bau ist zudem langjähriger Trikotsponsor und Sponsor des ASV Herpersdorf.

 

Über 30 Jahre lang treuer Partner des ASV

 

Ein weiterer Höhepunkt war die Ehrung unserer langjährigen Sponsoren und Werbepartner.

Für insgesamt 30 Jahre Bandenbewerbung bedanken wir uns ganz herzlichen bei diesen Firmen für Ihre Treue und hoffen auch in Zukunft auf eine gute gemeinsame Zusammenarbeit.

Geehrt wurden:

Firma Gebhard Bau, Firma Autohaus Kalb, Firma. Treppenbau Ruther

i.d.M. Tanja Gebhard von der Fa. Gebhard Bau
i.d.M. Tanja Gebhard von der Fa. Gebhard Bau
i.d.M. Werner Ruther von der Fa. Treppenbau Ruther
i.d.M. Werner Ruther von der Fa. Treppenbau Ruther

Wie all die Jahre schloss unser 1. Vorstand Roman Wölfel wieder mit einem besinnlichen, und dieses Mal auch teils kritischen Gedicht den Abend.

 

Mit dem Lied "Stille Nacht, heilige Nacht" endete der offizielle Teil des Abends.

Doch die Feier war noch lange nicht zu Ende. Bis in die frühen Morgenstunden blieben viele unserer Gäste und feierten mit uns.

 

Auch dieses Jahr krönte die Weihnachtsfeier als Abschluss

das Jahr 2016.

 

Wir bedanken uns bei allen Helfern die für den Erfolg dieser Feier und des gesamten Abends dazu

beigetragen haben. Vor allem der Abbau am nächsten Tag ging dank der zahlreichen Helfer so schnell wie noch nie zuvor. Vielen Dank Euch allen - ich hoffe wir halten auch im nächsten Jahr wieder so zusammen.

 

Herzlichen Dank,

der ASV Herpersdorf

 

zur Bildergalerie Weihnachtsfeier 2016

Termine

Sa. 12.01.2019

Stammtisch im Sportheim

 

01.02. - 03.02.2019

Skifahrt 2019

Laden...

Aktuelle Berichte und Bilder

Sportplatz Echo

Ausgabe September 2018

Besucherzähler

seit 05.11.2013